Osteopathie

Was ist eigentlich Osteopathie?

Osteopathie ist eine alternativ-medizinische Diagnostik und Medizin, welche sich als eine Trinität von Wissenschaft, Kunst und Philosophie versteht.

Als die Mutter vieler heutigen manuellen Therapiemethoden ermöglicht die Osteopathie sanfte und sehr fokussierte Arbeit an nahezu jedem Körpersystem.

Die von uns ausgeübte moderne Osteopathie beschäftigt sich damit, wie die Funktion des Gehirns, der Wirbelsäule, der Organe und des Fasziensystems sich wechselseitig beeinflussen und welche Auswirkungen dies auf die allgemeine Vitalität des Körpers hat.

Durch die Ganzheitlichkeit der Osteopathie, im Sinne der Einbeziehung vielfältiger Gewebeebenen, kann die Osteopathie somit zu einer tiefgreifenden und umfassenden Linderung und Heilung selbst bei lang bestehenden, chronifizierten Beschwerden beitragen.

Behandlung von Wirbelblockaden, Trauma, jeglichen Schmerzzuständen und dysfunktionalen Soma-Energie-Erlebnismustern stehen dabei im Mittelpunkt meiner osteopathischen Therapie. Mit Freude und Empathie begleite ich meine Patienten mit dem Ziel, dem Körper möglichst optimale Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu ermöglichen.

Wann und vom wem wurde die Osteopathie entwickelt?

Die Osteopathie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Arzt Andrew Taylor Still entwickelt. Still wurde 1828 in den USA geboren und interessierte sich schon früh für die Heilkunst. Er studierte Medizin und wurde Arzt, aber war unzufrieden mit den damaligen Behandlungsmethoden, die oft auf die Verwendung von Medikamenten und chirurgischen Eingriffen basierten. Stattdessen entwickelte er die Osteopathie, die auf dem Prinzip basiert, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen, wenn seine Funktionen optimal sind. Die Osteopathie zielt darauf ab, Blockaden und Dysfunktionen im Körper zu identifizieren und zu behandeln, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und die Gesundheit und Funktionalität des Bewegungsapparates zu unterstützen.

Welche Teilbereiche in der Osteopathie gibt es?

Es gibt verschiedene Teilbereiche der Osteopathie, die sich auf unterschiedliche Körperbereiche oder -systeme konzentrieren. Hier sind einige der wichtigsten Teilbereiche der Osteopathie:

  • Strukturelle Osteopathie: Dieser Teilbereich der Osteopathie beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen im Bereich des Bewegungsapparates, insbesondere der Wirbelsäule und der Gelenke.
  • Craniosacrale Osteopathie: Diese Form der Osteopathie konzentriert sich auf die Diagnose und Behandlung von Dysfunktionen im Bereich des Schädels und des Kreuzbeins, die sich auf das Nervensystem und andere Körpersysteme auswirken können.
  • Viscérale Osteopathie: Dieser Teilbereich der Osteopathie beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Dysfunktionen in den inneren Organen und deren Einfluss auf das gesamte Körper- und Bewegungssystem.
  • Pädiatrische Osteopathie: Diese Form der Osteopathie zielt auf die Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen bei Kindern und Neugeborenen ab.
  • Osteopathie in der Gynäkologie und Geburtshilfe: Dieser Teilbereich der Osteopathie beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe.
  • Bio-dynamische Osteopathie: Bio-dynamische Osteopathie ist eine spezielle Form der Osteopathie, die sich neben der Diagnose und Behandlung von Dysfunktionen im Bereich des Bewegungsapparates auch auf energetische Einflüsse konzentriert. Im Gegensatz zur traditionellen Osteopathie, die sich auf die manuelle Untersuchung und Behandlung von Blockaden und Dysfunktionen im Körper konzentriert, zielt die bio-dynamische Osteopathie darauf ab, das gesamte Körper-Energiesystem in seiner Gesamtheit zu betrachten und zu behandeln. Die bio-dynamische Osteopathie geht davon aus, dass der physische Körper von einer Lebenskraft (Atmen des Lebens oder Breath of Life) und von Energiefeldern durchdrungen und umgeben ist, welche die physiologischen Funktionen des Körpers beeinflussen. Die bio-dynamische Osteopathie versucht, Dysfunktionen im Körper durch die Unterstützung und Förderung dieser Lebenskraft und dieser Energiefelder zu behandeln und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Sie wird oft in Kombination mit anderen energetischen Behandlungsformen wie die Behandlung von Akupunkturpunkten und myofaszialen Meridianen eingesetzt.

Es gibt auch andere Teilbereiche der Osteopathie, die sich auf bestimmte Körperbereiche oder -systeme konzentrieren, wie beispielsweise die Osteopathie in der CMD-Medizin (Kiefergelenk-Medizin) oder die Osteopathie in der Psychotherapie.

Wer übt Osteopathie aus?

Osteopathie wird von Osteopathen durchgeführt, die über eine spezielle Ausbildung und Zulassung verfügen. In Oldenburg gibt es zahlreiche Osteopathen, die fachkompetent und erfahren sind und Patienten aller Altersgruppen behandeln. Wenn Sie auf der Suche nach einer effektiven und natürlichen Behandlungsmöglichkeit sind, dann sind Sie bei unseren erfahrenen Osteopathen in Oldenburg genau richtig.

In unserer Praxis in Oldenburg setzen wir ausschließlich auf bestens qualifizierte und erfahrene Osteopathen, die sich durch hohe Fachkompetenz und Engagement auszeichnen. Gründer und Leiter der Praxis Osteopathie Oldenburg, Christian Urban, ist selbst ein erfahrener Osteopath mit jahrelanger Erfahrung in der Behandlung von Patienten aller Altersgruppen.

Wir sind uns bewusst, dass die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patienten in unseren Händen liegen und nehmen unsere Verantwortung daher sehr ernst. Deshalb stellen wir sicher, dass alle unsere Osteopathen über die erforderliche Ausbildung und Zulassung verfügen und regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen, um immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu sein.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Patienten uns ihr Vertrauen schenken und wissen, dass wir alles dafür tun, um ihnen die bestmögliche Behandlung zu bieten. Wenn auch Sie auf der Suche nach einer professionellen und qualitativ hochwertigen Osteopathie-Behandlung in Oldenburg sind, sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Alle Texte © Osteopathie Oldenburg – Praxis Christian Urban