Osteopathie

Was ist eigentlich Osteopathie?

Osteopathie ist eine alternativ-medizinische Diagnostik und Medizin, welche sich als eine Trinität von Wissenschaft, Kunst und Philosophie versteht.

Als die Mutter vieler heutigen manuellen Therapiemethoden ermöglicht die Osteopathie sanfte und sehr fokussierte Arbeit an nahezu jedem Körpersystem.

Die von mir ausgeübte moderne Osteopathie beschäftigt sich damit, wie die Funktion des Gehirns, der Wirbelsäule, der Organe und des Fasziensystems sich wechselseitig beeinflussen und welche Auswirkungen dies auf die allgemeine Vitalität des Körpers hat.

Durch die Ganzheitlichkeit der Osteopathie, im Sinne der Einbeziehung vielfältiger Gewebeebenen, kann die Osteopathie somit zu einer tiefgreifenden und umfassenden Linderung und Heilung selbst bei lang bestehenden, chronifizierten Beschwerden beitragen.

Behandlung von Wirbelblockaden, Trauma, jeglichen Schmerzzuständen und dysfunktionellen Soma-Energie-Erlebnismustern stehen dabei im Mittelpunkt meiner osteopathischen Therapie. Mit Freude und Empathie begleite ich meine Patienten mit dem Ziel, dem Körper möglichst optimale Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu ermöglichen.